Bild

Aktuelle Termine

Alle Termine anzeigen

"Strom und Fernwärme aus Kiel"
downloaden …

Grafik Fernwärme

Die gleichzeitige Umwandlung von eingesetzter Energie in mechanische oder elektrische Energie und Nutzwärme nennt man Kraft-Wärme-Kopplung.

Wir machen Dampf

Die Kieler Fernwärme

Das GKK nutzt seinen Dampf in doppelter Weise: Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird neben Strom gleichzeitig Fernwärme erzeugt. So kann aus der gleichen Menge Steinkohle mehr verwertbare Energie gewonnen werden. Der Nutzungsgrad des Kraftwerkes wird auf über 50% gesteigert.

Vor der Niederdruckturbine wird Dampf für die Fernwärme entnommen. Über Wärmetauscher wird das Heizwasser erwärmt. Die so gewonnene Wärme wird in das Fernwärmenetz der Stadtwerke Kiel eingespeist. An das Fernwärmenetz sind über 60.000 Kieler Haushalte angeschlossen. Die Fernwärme wird für Raumheizung, Warmwasserbereitung in privaten Haushalten und für Prozesswärme in der Industrie genutzt.

Der Dampf wird sozusagen doppelt genutzt. Das spart Primärenergie und die Emissionen aus zahllosen Einzelfeuerstätten. Das ist Umweltschutz durch intelligent genutzte Kraftwerkstechnik.